Natürlich ist es weitergegangen

Leider aber noch nicht so weit, wie ich es eigentlich gedacht hatte. Letztes Wochenende (13. April) habe ich die Hinterradbremse wieder gangbar gemacht – hier hat tatsächlich nur ein wenig Schmierung am Bolzen gefehlt. Dann habe ich den Kaltstartzug am Vergaser angebracht und versucht, den Gaszug anzubringen. Leider habe ich wohl den falschen Bowdenzug – er ist einfach zu lang. Sobald ich den richtigen Gaszug habe, mache ich mal Fotos zum Einbau (hoffentlich passt das dann). Ich habe dann tatsächlich eine Lösung für die Befestigung der Lenkerverkleidung gefunden, hier sind die bestellten Originalschrauben sehr kurz und das Gewinde an dem Griffteil irgendwie ausgenudelt, so dass es nicht ganz optimal hielt – jetzt geht’s. Die Blechteile Beinschild, Trittbretter und hinterer Kotflügel sind auch montiert und auch die Sitzbank habe ich schon mal draufgebaut – man will ja endlich mal einen Eindruck bekommen, wie das Sitzen so ist. Sitz und Kotflügel müssen dann zur Verkabelung noch einmal runter. Die Sitzbank will ich dann auch neu beziehen, meine ist echt fertig und den „schönen“ Schonbezug (oben im Kopfbild zu erkennen) will ich nicht verwenden. Gestern habe ich nur die Kontakte an der Verkabelung gereinigt und versucht, einige Strippen schon mal richtig zu stecken – bald gehts weiter!

Autor: tloschen

Geboren 1967 in Oldenburg(OL) wohne ich seit 1993 in Rheda-Wiedenbrück. Neben meiner Arbeit als Grafik-Designer male ich, fahre Rad, jogge und schraube an Autos und meiner Simson Schwalbe. Hier berichte ich über meine Erfahrungen mit dem Moped und seiner Restauration.

Kommentare sind deaktiviert.